Download Geraubte Träume, verlorene Illusionen: Westliche und by Matthias Dohmen PDF

By Matthias Dohmen

Kalter Krieg der Geschichtswissenschaftler

In den ersten Jahrzehnten nach dem Zweiten Weltkrieg kämpften die Historiker der beiden deutschen Staaten heftig um die Deutungshoheit der deutschen Geschichte. Dieser Kampf wurde auch als »Kalter Krieg der Geschichtswissenschaftler« bezeichnet.
Das Buch des Wuppertaler Historikers und Journalisten Matthias Dohmen dokumentiert auf der Grundlage eines umfangreichen Quellen- und Literaturstudiums sowie der Befragung wichtiger Zeitzeugen die Arbeiten der Ost- und West-Historiker, die sich mit dem »Scharnierjahr 1923« der deutschen Geschichte (Hyperinflation, Rheinlandbesetzung, die einzigen SPD/KPD-Landeskabinette der Weimarer Zeit, eine geistige und »sittliche« Destabilisierung ohnegleichen) beschäftigten.
Mit zahlreichen bisher übersehenen oder unbeachteten Zeugnissen, über three hundred Historikerbiographien, einer Vielzahl von Zitaten und bisweilen kritisch-polemischen Zuspitzungen beschreibt der Autor in einer überaus lesbaren Sprache diese historische Auseinandersetzung.

Show description

Continue reading "Download Geraubte Träume, verlorene Illusionen: Westliche und by Matthias Dohmen PDF"

Download »Ein Drittes Reich, wie ich es auffasse«: Politik, by Janosch Steuwer PDF

By Janosch Steuwer

Privates Leben und politischer Alltag: Die individuelle Verarbeitung des Nationalsozialismus in Selbstzeugnissen »gewöhnlicher« Menschen.

Mit dem Beginn der nationalsozialistischen Diktatur erlebte Deutschland nicht nur eine tiefe politische Zäsur. Auch das deepest Leben der Deutschen veränderte sich grundlegend. Das NS-Regime hatte weitreichende Vorstellungen davon, wie der Einzelne von nun an denken und handeln soll.
Janosch Steuwer hat insgesamt one hundred forty Tagebücher aus den Jahren 1933 bis 1939 untersucht und zeigt daran, wie Durchschnittsbürger auf die Herausforderungen des Nationalsozialismus reagierten. Im Nachdenken über sich selbst und die Welt, in der sie nun lebten, positionierten sie sich zu den neuen Machthabern. Es drängte den Großteil der Deutschen, sich den politischen Umständen anzupassen und die imaginative and prescient einer homogenen, von Konflikten befreiten und »rassisch reinen« Gesellschaft zu verwirklichen.
Detailgenau und mit überzeugendem Sinn für die großen Zusammenhänge verdeutlicht Steuwer, wie das spannungsreiche Bemühen der Menschen, sich einzufügen und zugleich bestehende Meinungen und Selbstvorstellungen zu bewahren, zu einer engen Verflechtung von Privatem und Politischem führte.
Ein überraschend neuer Blick darauf, wie die ideologischen Visionen des Nationalsozialismus Eingang in die Lebenswirklichkeit der Deutschen fanden.

Show description

Continue reading "Download »Ein Drittes Reich, wie ich es auffasse«: Politik, by Janosch Steuwer PDF"

Download Frauen und der Linksterrorismus. Wie aus der Journalistin by Constanze Mey,Daniel Hitzing,Yvonne Diewald,Alexander Krüger PDF

By Constanze Mey,Daniel Hitzing,Yvonne Diewald,Alexander Krüger

Fachbuch aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Neuere Geschichte, , Sprache: Deutsch, summary: Terrorismus ist allgegenwärtig. Analog und electronic wird über Anschläge berichtet und werden Möglichkeiten der Terrorbekämpfung diskutiert. Rechts- oder Linksterrorismus, religiöser oder nationalistischer Terrorismus – gleich welcher paintings, Gewalt bleibt Gewalt. Warum werden Menschen aus unserer Gesellschaft zu Terroristen? Und sind es tatsächlich nur Männer, die bereit sind, zu Waffen zu greifen?

Ulrike Meinhof (1934-1976) warfare eine deutsche Journalistin, die sich im Laufe ihres Lebens immer weiter radikalisierte. Sie battle Gründungsmitglied der „Roten Armee Fraktion“ (RAF), einer linksextremistischen Vereinigung in der Bundesrepublik Deutschland. Doch sie battle auch Ehefrau, Mutter und überzeugte Pazifistin. Welche Umstände führten dazu, dass sie keine andere Wahl sah, als in den terroristischen Untergrund zu gehen? Diese Fragestellung lenkt den Blick auf die Rolle von Frauen im Terrorismus und bildet die Grundlage für den vorliegenden Band.

Aus dem Inhalt
- Weibliche Wege in den Linksterrorismus
- Der Weg einer Journalistin in den Terrorismus
- Gewaltbereitschaft von Frauen
- examine der Sprache von Ulrike Meinhof unter dem Aspekt ihrer Radikalisierung
- Meinhof und Ensslin als Mitglieder der RAF

Show description

Continue reading "Download Frauen und der Linksterrorismus. Wie aus der Journalistin by Constanze Mey,Daniel Hitzing,Yvonne Diewald,Alexander Krüger PDF"

Download Die Rolle Karl Theodors beim Wandel vom Barock zum by Jacqueline Barth PDF

By Jacqueline Barth

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neuzeit, Absolutismus, Industrialisierung, notice: 1,3, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Sprache: Deutsch, summary: Die Arbeit untersucht die Rolle Karl Theodors beim Wandel vom Barock zum Aufgeklärten Absolutismus im Zuge der Entwicklung des Nationaltheaters am Mannheimer Hof.

Zunächst wird ein kurzer Überblick über die Zeit des Barock mit seinen Festen am Mannheimer Hof gegeben. Anschließend wird untersucht, mit Hilfe welcher kultureller Institutionen Karl Theodor die Aufklärung vorangetrieben hat. Dies werde ich im Besonderen mit Hilfe der Entwicklung des Theaters darstellen, das als wichtigste establishment für nationale und aufklärerische Bestrebungen fungierte und dabei parallel die anderen Institute in den Verlauf einbetten, um somit ein Gesamtbild der kulturellen Neuerungen aufzuzeigen. Das Theater ist zudem von repräsentativer Bedeutung, da es „kein selbstständiges, aus seinen vielfachen Bindungen lösbares procedure ist, sondern ein Organismus, der „nur unter ganz bestimmten, aus der Gesamthaltung der jeweiligen Kultur sich ergebenden Vorbedingungen entstehen, leben und gedeihen kann.“ Diese Vorbedingungen, die den Nährboden für die Entstehung der kulturellen Institutionen bilden, gilt es genauer zu untersuchen, vor allem im Hinblick auf ihre Vorbilder. Eine herausragende place nimmt hierbei Frankreich ein, denn „Erst an diesem französischen Vorbild[…], entzündeten sich ja in den einzelnen Nationen Europas im Laufe des 18.Jahrhunderts die Eigenleistungen[…]“.Insbesondere wird dabei der Einfluss von Voltaire auf Karl Theodor thematisiert werden, der ihm wichtige Impulse für die Aufklärung gab.

Die Regierungszeit von Karl Theodor am Mannheimer Hof (1742-1778) stellt ein exemplarisches Beispiel für die Epoche des Übergangs dar.
Zu Beginn seines Regierungsantritts warfare noch die Kultur des Barock vorherrschend, doch im Laufe der Zeit traten die Ideen des Aufgeklärten Absolutismus immer stärker in den Vordergrund. Karl Theodor soll eine aufgeschlossene Haltung gegenüber den geistigen Strömungen seiner Zeit und den Ideen der Aufklärung gehabt haben, die in der Förderung der Künste und Wissenschaften ihren Ausdruck fanden und weit über ein barockfürstliches Mäzenatentum hinausgeführt haben, verbunden mit der Verpflichtung, für Erziehung und Bildung seiner Untertanen zu sorgen. Es fand somit eine Verschiebung von der prunkvollen Selbstdarstellung zu einer Förderung der Bildung und Wissenschaften statt.

Show description

Continue reading "Download Die Rolle Karl Theodors beim Wandel vom Barock zum by Jacqueline Barth PDF"

Download Pilger, Popen und Propheten: Eine Religionsgeschichte by Christoph Schmidt PDF

By Christoph Schmidt

Die religiöse Vielfalt Osteuropas übertrifft die des Westens bei weitem. Das Neben- und Miteinander von Schamanen, Muslimen, Christen und Juden prägte schon das Mittelalter. Im 17. Jahrhundert kamen Buddhisten hinzu. An der Grenze zwischen Ost- und Westkirche entstanden zudem neue Glaubensrichtungen: Die Unierte Kirche hielt an der byzantinischen Liturgie fest, erkannte aber den Papst an. Und der Chassidismus widmete sich vor allem den ekstatischen und magischen Aspekten der jüdischen culture. Sie alle versuchte der sowjetische Atheismus zu beseitigen, bis er am - auch durch die faith getragenen - Widerstand Polens zerbrach. Christoph Schmidt entfaltet ein eindrucksvolles landscape der religiösen Vielfalt zwischen Weichsel und Wolga, führt den Leser vor mittelalterliche Ikonen, in die Schtetl der Frühen Neuzeit, in die Jurten der buddhistischen Kalmyken, aber auch zu den Moscheen der Tataren-Metropole Kazan, die seit Jahrhunderten Zentrum des russischen Islam ist.

Show description

Continue reading "Download Pilger, Popen und Propheten: Eine Religionsgeschichte by Christoph Schmidt PDF"

Download Schwarzhörer, Schwarzseher und heimliche Leser: Die DDR und by Franziska Kuschel PDF

By Franziska Kuschel

Über die spannungsreiche Beziehung zwischen staatlicher Kontrolle des westlichen Medienkonsums in der DDR und dessen alltäglicher Nutzung.

Die DDR konnte sich nur im geringen Maße gegenüber den westlichen Medien abschotten. Auf diese Weise entstand hier eine komplexe Mediengesellschaft, die Radio und Fernsehen, aber auch Publikationen aus zwei Systemen konsumierte und damit alltäglich die SED-Diktatur herausforderte.
Franziska Kuschel untersucht zum einen die Strategien des Staates, den Konsum westlicher Medien zu verhindern oder wenigstens zu kontrollieren und einzudämmen, die vor allem in den 1950er und 60er-Jahren die Kriminalisierung der sogenannten »geistigen Grenzgänger" einschlossen. Zum anderen nimmt sie Strategien der Mediennutzer, diesem Druck zu begegnen und auszuweichen unter die Lupe. Erstmals wird so das Wechselverhältnis zwischen staatlicher Kontrolle und der eigensinnigen Aneignung der Medien analysiert.
Der alltägliche Gebrauch westlicher Rundfunk- und Fernsehprogramme sowie westlicher Printmedien in der DDR hatte selbst unter den Bedingungen einer Diktatur emanzipatorische Wirkungen, wenngleich die Konsumenten dies zunächst nicht politisch dachten. Er conflict somit Teil eines langfristigen gesellschaftlichen Wandels in der DDR.

Show description

Continue reading "Download Schwarzhörer, Schwarzseher und heimliche Leser: Die DDR und by Franziska Kuschel PDF"

Download Religiöse Erinnerungskulturen: Formen der by Jörg Rüpke PDF

By Jörg Rüpke

faith und Geschichte stehen in einem Spannungsverhältnis zueinander. Die Zugehörigkeit zu einer bestimmten faith bietet in der römischen Antike die Möglichkeit, die eigene Identität auszudrücken. Geschichte stellt diese Identitäten in einen größeren Zusammenhang. Die moderne Gedächtnisforschung hat das Bewusstsein dafür geschärft, dass historische Erinnerung weit über bloße Geschichtserzählungen hinausgeht. Sie greift im antiken Rom zurück auf religiös motivierte priesterliche Aufzeichnungen, auf Festkalender und Beamtenlisten. Daraus entwickeln sich schließlich Formen ›weltlicher‹ Geschichtsschreibung wie etwa Annalen oder ›Commentarii‹. Religiöse Institutionen von Erinnerung stehen somit am Beginn jeder Historiographie, und zugleich wird faith auf diese Weise selbst Geschichte. Jörg Rüpke untersucht in seinem Buch dieses spannungsreiche Wechselspiel zwischen religiösen Erinnerungskulturen und Geschichtsschreibung.

Show description

Continue reading "Download Religiöse Erinnerungskulturen: Formen der by Jörg Rüpke PDF"

Download Und sie hatten sie doch!: Spektakuläre neue Indizien by Edgar Mayer,Thomas Mehner PDF

By Edgar Mayer,Thomas Mehner

15 Jahre Recherche, neueste Erkenntnisse: Hitler hatte die Atombombe!

Vor 15 Jahren veröffentlichten Edgar Mayer und Thomas Mehner ein Buch, das für Furore sorgte. Die zentrale Aussage des Werkes: Nicht nur die Amerikaner, auch Hitler hatte die Atombombe. Für diese Aussage wurden die Autoren belächelt und angefeindet. 15 Jahre lang haben Mayer und Mehner seither weitere Indizien für ihre those gesammelt. Mit diesem Buch legen sie die Ergebnisse ihrer Recherchen vor, die guy nur als spektakulär bezeichnen kann. Die neuen Belege lassen keinen Zweifel zu: Das Dritte Reich hatte Atomwaffen. Entgegen dem offiziellen Bild warfare die Forschung Deutschlands der Amerikas sogar weit voraus. Mehr noch: Die united states konnten in Hiroshima und Nagasaki nur deshalb Atombomben zum Einsatz bringen, weil sie sich der deutschen Technologie bemächtigt hatten.

Edgar Mayer und Thomas Mehner beleuchten mit neuen Fakten, Dokumenten und Zeugenaussagen, used to be Mainstream-Historiker Ihnen bis heute verschweigen:

  • »Lasst sie sprechen!« Zeitzeugenberichte, die deutschen Atomwaffen und das »göttliche Wunder« des amerikanischen Manhattan-Projekts.
  • Die geplante deutsche Rundumverteidigung - weshalb das Deutsche Reich bei Kriegsende Dutzende Atomwaffen gehabt haben muss.
  • Was sollte U-234 nach Japan transportieren? Bekannte Fakten und neue Informationen: Hatte das deutsche U-Boot Atomwaffen an Bord, die für das Land der aufgehenden Sonne bestimmt waren?
  • Gibt es Hinweise auf die Verwendung des Uran-Isotops 233 statt des üblicherweise diskutierten Uran 235 für die deutschen Atomwaffen?
  • Merkwürdige ausländische Aktivitäten unweit des thüringischen Jonastals im November 2014: Suchbohrungen und viel Geheimniskrämerei vor Ort. 
  • »Da ist nichts.« Abwiegelnde offizielle Statements zu unbekannten Anlagen unter dem Truppenübungsplatz Ohrdruf - und die Tatsachen. Ein movie aus den 1980er-Jahren offenbart die Wahrheit.
  • »Die Suche nach Hitlers Atombombe« und das ZDF. Wie aus sogenannten »Verschwörungstheorien« 15 Jahre später wissenschaftliche Hypothesen wurden.
  • Was hat es mit dem Supersprengstoff RADgUM auf sich? Eine Waffe, deren gewaltige Zerstörungskraft sogar führende Vertreter des NS-Regimes schockierte.
  • »Totgesagte leben länger«: die Wiederauferstehung von Hitlers Geheimwaffenchef SS-Obergruppenführer Dr. Ing. Hans Kammler.

»Als wir 1967 mit der Einlagerung begannen, hat unsere Gesellschaft als Erstes radioaktive Abfälle aus dem letzten Krieg versenkt, jene Uranabfälle, die bei der Vorbereitung der deutschen Atombombe anfielen.« Alwin Urff, stellvertretender Betriebsleiter des Atommüllzwischenlagers ASSE II, am 29. Juli 1974 in der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung

Show description

Continue reading "Download Und sie hatten sie doch!: Spektakuläre neue Indizien by Edgar Mayer,Thomas Mehner PDF"

Download Konvertiten aus dem Judentum in Hamburg 1603-1760: Esdras by Jutta Braden PDF

By Jutta Braden

Eine Geschichte der Bekehrungen von Juden in der frühen Neuzeit am Beispiel Hamburgs.

Jutta Braden richtet den Blick auf die Geschichte jüdisch-christlicher Konversionen am Beispiel des frühneuzeitlichen Hamburg. Die Epoche conflict vom Alleinvertretungsanspruch der lutherischen Orthodoxie in Staat und Gesellschaft und der Verdammung der jüdischen faith als Gotteslästerung gekennzeichnet. Der Wunsch nach Konversion der Juden manifestierte sich in Hamburg 1667 in einer Stiftung, die der Orientalist Esdras Edzardi zur Beförderung der Judenbekehrung begründete. Jutta Braden untersucht die Geschichte dieser in ihrer Zeit im Alten Reich einzigartigen Einrichtung. Nach der Begründung der Stiftung wuchs die Zahl der Konvertiten in der Stadt. Mit dem Übertritt zum Christentum gingen für Juden gravierende soziale und wirtschaftliche Veränderungen einher. Die Autorin zeigt, dass diese Grenzgänger zwischen zwei Religionen in der Hamburger Neustadt, dem Hauptwohngebiet der Juden, ein spezifisches section der Bevölkerung im Randbereich zwischen Judentum und Christentum bildeten.
Dem Buch sind zwei umfangreiche biographische Verzeichnisse beigefügt: Ein Verzeichnis der Förderer von Edzardis Stiftung und ein Verzeichnis der in Hamburg im Untersuchungszeitraum nachweisbaren Konvertiten.

Show description

Continue reading "Download Konvertiten aus dem Judentum in Hamburg 1603-1760: Esdras by Jutta Braden PDF"

Download »Entwickelter Sozialismus" in Osteuropa.: Arbeit, Konsum und by Nada Boškovska,Angelika Strobel,Daniel Ursprung PDF

By Nada Boškovska,Angelika Strobel,Daniel Ursprung

Im sozialistischen Osteuropa rückte ab den 1950er-Jahren mit der allmählichen Abkehr von utopischen Zielvorgaben für die nahe Zukunft die gegenwartsbezogene Konsolidierung der politischen, ökonomischen und sozialen Verhältnisse ins Zentrum politischen Handelns. Diese part des »entwickelten Sozialismus" gehört zu den dynamischsten Feldern der Osteuropaforschung. Sie löst sich zunehmend von Denkmustern des Kalten Krieges und nimmt vermehrt Fragen nach einem gemeinsamen oder geteilten Erbe postsozialistischer Gesellschaften und nach Ähnlichkeiten zwischen Ost- und Westeuropa in den Fokus. Die vorliegenden Beiträge setzen hier an und untersuchen in den Bereichen Arbeit, Konsum und Öffentlichkeit die Funktionsweise sozialistischer Gesellschaften. Dabei werfen sie die Frage nach der Erklärungskraft und Reichweite des Analysekonzepts »Sozialismus" auf: Reicht der Verweis auf die sozialistische Gesellschaftsordnung aus, um die beschriebenen Entwicklungen zu verstehen und zu erklären?

Show description

Continue reading "Download »Entwickelter Sozialismus" in Osteuropa.: Arbeit, Konsum und by Nada Boškovska,Angelika Strobel,Daniel Ursprung PDF"