Download Oscar Wilde: Sein Leben, seine Erfolge und sein tiefer Fall by Sonja Kolb PDF

By Sonja Kolb

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Germanistik - Literaturgeschichte, Epochen, observe: intestine, Universität Osnabrück (Sprach- und Literaturwissenschaft), Veranstaltung: Literarische Moderne um 1900, five Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Ästhetizismus (von Ästhetik = Lehre vom Schönen) meint eine Geisteshaltung, die dem Schönen einen absoluten Vorrang vor anderen werten (z.B. faith, Ethik, ethical, Politik) einräumt und oft einhergeht mit amoralischen, atheistischen oder nihilistischen Einstellungen. Sie bevorzugt die künstliche Welt des schönen Scheins und entspringt meist einer passiv-resignativen oder betont kontemplativen Einstellung zum Leben, einem hedonistischen Luststreben oder Furcht aus einer feindlich empfundenen Wirklichkeit. Die antisoziale und apolitische Haltung des Ästhetizismus steht im krassen Gegensatz zu gesellschaftskritischen Engagement zweckgerichteter Kunstrichtungen wie z.B. dem Naturalismus, der Arbeiterliteratur oder Teilen des Expressionismus. Dem Ästhetizismus geht es dagegen um die Kunst um der Kunst Willen (Lárt pour lárt).1 So lautet die lexikalische Definition des Begriffes „Ästhetizismus“. Die folgende Ausarbeitung beschäftigt sich mit dem Leben Oscar Wildes, einem Mann der von Manchen als der Ästhet schlechthin gesehen wird. Diese Hausarbeit soll einen Einblick in das turbulente Leben dieses ungewöhnlichen Menschen verschaffen: Von seinen jungen Jahren, über seinen Aufstieg und den literarischen Höhepunkt, bis zum tiefen Fall der Figur Oscar Wildes. In einem kurzen Schlusswort wird dann noch einmal die ursprüngliche Definition herangezogen um die Frage zu beantworten: Trifft diese theoretische Definition auf den Ästheten zu?

Show description

Continue reading "Download Oscar Wilde: Sein Leben, seine Erfolge und sein tiefer Fall by Sonja Kolb PDF"

Download Methoden zur Unterscheidung von Argumenten und Adjunkten in by Hatice Cinar PDF

By Hatice Cinar

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, observe: 2,0, Ruhr-Universität Bochum (Linguistik), Veranstaltung: Das Verb und sein Argument, Sprache: Deutsch, summary: In der vorliegenden Hausarbeit wird die syntaktische und semantische Unterscheidung von Argumenten und Adjunkten untersucht. Die Arbeit konzentriert sich auf die Bestimmung von Konstituenten mithilfe von exams. Diese überprüfen die Eigenschaften von Argumenten und Adjunkten, welche sich in den Punkten Optionalität, Mehrfachspezifikation, Sinn und Notwendigkeit und artwork der Präpositional word unterscheiden.
Obwohl es in der semantischen Auffassung von Argumenten und Adjunkten so aussieht, als ob sie eine gegenseitige Beziehung zueinander hätten, wird diese Annahme in der syntaktischen Definition aufgehoben. Aufgrund von zahlreichen Ausnahme Fällen kann guy Argumente und Adjunkte nicht deutlich bestimmen. Dies wird auch bei den Überprüfungen deutlich, da guy für sichere Ergebnisse mehrere checks durchführen muss. Somit führt diese Arbeit zum Schluss, dass die Unterscheidung von Argumenten und Adjunkten nicht klar voneinander getrennt wird.

Show description

Continue reading "Download Methoden zur Unterscheidung von Argumenten und Adjunkten in by Hatice Cinar PDF"

Download Fräulein Anna von Tümmler. Welche Funktion hat der Charakter by Fabian Wiez PDF

By Fabian Wiez

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, be aware: 2,0, Universität Hamburg, Sprache: Deutsch, summary: Die Handlung der Novelle "Die Betrogene" von Thomas Mann spielt im Düsseldorf der zwanziger Jahre des letzten Jahrhunderts. Die verwitwete und naturliebende Rosalie von Tümmler verliebt sich in den erheblich jüngeren Hauslehrer ihres Sohnes, Ken Keaton. Entgegen aller Widrigkeiten gestehen sich die beiden schließlich ihre Liebe, doch bevor diese auch körperlich vollzogen werden kann, muss Rosalie ins Krankenhaus eigeliefert werden und stirbt an einer weit vorangeschrittenen Krebserkrankung, die sich von den Eierstöcken aus in ihrem Körper ausgebreitet hat.
Frühere Anzeichen der Krankheit, eine durch die Wechseljahre, in denen Rosalie sich befindet, bedingt unerwartete Monatsblutung, werden von Rosalie verhängnisvoller Weise als „Wunder“ und das Wiederaufblühen ihrer Vollweiblichkeit gedeutet, wodurch es versäumt wird, dieser ungewöhnlichen Erscheinung auf den Grund zu gehen und die potentiell tödliche Krankheit rechtzeitig zu entdecken. Rosalie stirbt in der Klinik einen „milden Tod“ und bittet im letzten Gespräch mit ihrer Tochter diese, ihr Ableben nicht als „Betrug und höhnisch[e] Grausamkeit der Natur“ zu betrachten.
Heute gibt es verschiedene Interpretationen der Betrogenen. So können parodistische und ironische Züge der Erzählung im Mittelpunkt der examine stehen oder die Problematik der von einer älteren Frau ausgehenden Liebe zu einem jüngeren, dazu noch der Frau finanziell und vom sozialen prestige her unterlegenen Mann .
Das häufigste untersuchte Motiv scheint das der Ambivalenz zwischen Liebe und Tod zu sein. Es gibt, neben der Fehldeutung der Krankheit durch die Protagonistin, eine Fülle an Motiven, die diese Ambivalenz andeuten und Objekt einer examine zu diesem Thema sein können. So deutet schon der identify der Rosalie von Tümmler auf die verhängnisvolle Nähe von Liebe und Tod hin, wenn berücksichtigt wird, dass Rosen, so sie rot sind, Symbole der Liebe, in ihrer weißen, von Rosalie nicht gern gesehenen Variante Pflanzen der Trauer und des Todes oder zumindest der Reinheit und Entsagung sind.
Viele bisher genannte mögliche Aspekte einer Interpretation der Novelle offenbaren sich in Szenen, in denen Rosalie sich im Zwiegespräch mit ihrer Tochter Anna befindet. Ziel dieser Arbeit soll additionally sein, den Charakter der Anna von Tümmler aus verschiedenen Perspektiven zu analysieren und die Ergebnisse dieser examine in ihrer Funktionalität für die Erzählung zu deuten.

Show description

Continue reading "Download Fräulein Anna von Tümmler. Welche Funktion hat der Charakter by Fabian Wiez PDF"

Download Die Bedeutung der Ehe in Heinrich Bölls Roman "Und sagte by Eva Weigand PDF

By Eva Weigand

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, be aware: 2,3, Bergische Universität Wuppertal, Veranstaltung: examine fiktionaler Prosa am Beispiel Heinrich Bölls, Sprache: Deutsch, summary: Aufbauend auf das Proseminar „Analyse fiktionaler Prosa am Beispiel Heinrich Bölls“
aus dem Wintersemester 2005/06, beschäftigt sich diese Hausarbeit mit Bölls Roman
„Und sagte kein einziges Wort“.
In variabler interner Fokalisierung (aktorial) erzählen Fred und Käthe abwechselnd
von ihrer Ehe, die zu scheitern droht.
Ziel dieser Hausarbeit ist es zu untersuchen, wie Fred und Käthe jeweils ihre Ehe
sehen, wie die Ehe als solche dargestellt wird und woran sie letztlich zerbricht. Vor
allem die those, nicht die Ehe als establishment, sondern ihr menschliches Umfeld seien
das eigentliche challenge, soll näher betrachtet werden.
Die Hausarbeit beinhaltet hauptsächlich eine selbständige examine des Romans,
stützt sich außerdem auf die Interpretation Werner Bellmanns, die Kommentare zum
Roman aus der Böll-Biographie von J.H. Reid, sowie einige andere Quellen die im
Literaturverzeichnis vermerkt und in den Fußnoten gewissenhaft angegeben sind.

Show description

Continue reading "Download Die Bedeutung der Ehe in Heinrich Bölls Roman "Und sagte by Eva Weigand PDF"

Download Die Fachsprache der Kochkunst (German Edition) by Mohamed Chaabani PDF

By Mohamed Chaabani

Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Germanistik - Sonstiges, notice: keine, college of Oran, Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der Fachsprache der Kochkunst. Hauptanliegen dieser Arbeit ist es, sich mit der Fachsprache der Kochkunst wissenschaftlich auseinander zu setzen. Die Arbeit soll dazu beitragen, Erkenntnisse über diese Fachsprache zu fördern.

Show description

Continue reading "Download Die Fachsprache der Kochkunst (German Edition) by Mohamed Chaabani PDF"

Download Der „Sandmann“ von E.T.A. Hoffmann. Erzählstrukturen des by E.T.A. Hoffmann,E. Schröder,Kristina Scherer,Niklas PDF

By E.T.A. Hoffmann,E. Schröder,Kristina Scherer,Niklas Möllering,Charlotte Weber

Fachbuch aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, , Sprache: Deutsch, summary: was once ist Realität, wo beginnt Wahnsinn? Und used to be hat den jungen Nataniel um seinen Verstand gebracht? Seit ihrer Veröffentlichung im Jahr 1816 gehört die Novelle „Der Sandmann“ zu E.T.A. Hoffmanns bekanntesten Werken. Bis heute lässt dieser textual content zahlreiche Fragen offen und beschäftigt Leser wie Interpreten gleichermaßen. Eine der berühmtesten Deutungen bildet die Lektüre von Sigmund Freud, der am Beispiel „Sandmann“ seinen Begriff des ‚Unheimlichen‘ illustrierte.

Dieser Sammelband enthält den Originaltext von E.T.A. Hoffmanns „Sandmann“ sowie vier Forschungsarbeiten, welche die zentral aufgeworfene Frage nach Wahnsinn und Realität in ihren Fokus stellen.

Aus dem Inhalt: Entschlüsselung von Erzählstrukturen und Motiven
(Augenmotiv); Erläuterung erzählerischer Mittel; Erzähltechniken des Phantastischen, Irrealen und Unheimlichen bei Hoffmann; Zur Kunstauffassung E.T.A. Hoffmans; Die psychoanalytische Deutung; Zur Lesart Sigmund Freuds

Show description

Continue reading "Download Der „Sandmann“ von E.T.A. Hoffmann. Erzählstrukturen des by E.T.A. Hoffmann,E. Schröder,Kristina Scherer,Niklas PDF"

Download Sprache und Denken und der Ursprung der Sprache in J. G. by Anonym PDF

By Anonym

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, observe: 1,3, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Wenn guy sich mit der Frage auseinandersetzt, worin der Ursprung der menschlichen Sprache liegt, stößt guy in der Literatur auf Ansätze, die bis in die Antike hineinreichen.
Einen wichtigen und umfassenden sprachphilosophischen Ansatz aus der jüngeren Geschichte liefert Johann Gottfried Herder.
Mit der im Jahre 1770 von Herder verfassten sprachphilosophischen Abhandlung über den Ursprung der Sprache geht der Verfasser der Frage nach, warum der Mensch Sprache hat, wodurch er sich dadurch von seiner Umgebung abgrenzt und was once das Wesen dieser Sprache auszeichnet. Herders Überlegungen bilden seither eine wesentliche Grundlage und wichtige Theorie der Sprachursprungsforschung.
Im Folgenden wird nach einer kurzen Klärung, worin die besondere Bedeutung der Herderschen Sprachursprungstheorie liegt und wodurch sie entstanden ist, seine Theorie vom sprachlichen Ursprung mit dem Fokus auf zwei zentrale Aspekte analysiert.
Zunächst wird das Verhältnis von Sprache und Denken näher beleuchtet, bevor dann das Augenmerk auf die verschiedenen Ursprünge gelenkt wird, die Herders Sprachursprungstheorie zu Grunde liegen. Das Verhältnis von Sprache und Denken ist ein wesentlicher Aspekt, der in dieser Ausarbeitung näher beleuchtet werden soll und der in der gesichteten Sekundärliteratur nur selten differenziert betrachtet wird.
Eine genauere Differenzierung und Aufschlüsselung der Ursprünge, wie sie auch Ulrich Gaier1 vornimmt, ist daneben sinnvoll, um die Gesamtaussage der Herderschen Theorie zu erkennen.
Ziel ist es additionally, eine prägnante, zusammenfassende Darstellung der Herderschen Sprachursprungstheorie zu liefern und die wesentlichen Aussagen obvious zu machen. Dabei steht die Frage nach dem Ursprung der Sprache und dem Verhältnis zum Denken im Vordergrund.
Herders Abhandlung ist zweigeteilt, der erste Teil befasst sich explizit mit der Frage nach dem Ursprung der Sprache, der zweite Teil zeigt die Entwicklung der Sprache unter verschiedenen Bedingungen auf. Teil zwei basiert auf den Sprachursprungstheorien, bildet aber keinen eigenen Ursprungsgedanken mehr aus. Daher ist der zweite Teil auch nicht mehr Gegenstand dieser Betrachtung.

1 Ulrich Gaier geht in seiner examine der Herderschen Sprachphilosophie von 6 Ursprüngen aus, die zusammenwirken und das sprachphilosophische Gerüst der Sprachursprungstheorie Herders bilden. In Anlehnung an diese Unterteilung findet hier eine examine dieser einzelnen Ursprünge statt.

Show description

Continue reading "Download Sprache und Denken und der Ursprung der Sprache in J. G. by Anonym PDF"

Download "Der erste Mensch / Le premier homme" von Albert Camus. Eine by Diana Eckl PDF

By Diana Eckl

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Romanistik - Französisch - Literatur, be aware: 1,7, Universität Potsdam, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: „Le top-rated homme“ schließt den Kreis von Camus‘ Werken. „Le most suitable homme“ ist ein Roman der Wiederkehr: zurück zur Welt der Kindheit und der Jugend in Algerien, zurück zur Mutter, aber auch Suche nach dem Vater, dem Ursprung, der Kolonialgeschichte. Mit „Le most efficient homme“ knüpft Camus an seine ersten Texte an, die er 1937 unter dem Titel „L’Envers et l’Endroit“ veröffentlichte. Dieser autobiografische Roman, der die algerische Kindheit einerseits und die Suche nach dem unbekannten Vater andererseits verarbeitet, veranlasste die Autoren vieler Camusbiografien, ihre bisherigen Spekulationen zu annullieren. Erst 34 Jahre nach dem Tod Albert Camus‘ entschloss sich seine Tochter, diesen Roman zu veröffentlichen und so das Bild von Camus in der Öffentlichkeit zu verändern.

Albert Camus wird am 7. November 1913 in Mondovi (Ostalgerien) als zweiter Sohn französischer Einwanderer geboren. Sein Vater stirbt 1914 nach einer Verwundung in der Marneschlacht. Seitdem muss die Familie in Belcourt, einem armen Stadtviertel Algiers, mit der Großmutter und einem Onkel in einer kleinen Wohnung leben. Die Armut ist allgegenwärtig und wird Camus grundlegend formen. Albert Camus arbeitet während des Philosophiestudiums (1933-1936) an der „Maison de l. a. tradition“ und gründet das „Théâtre du Travail“. Von 1943 bis 1944 arbeitet er als Journalist für die Widerstandszeitung „Combat“ und übernimmt später deren Leitung. In dieser Zeit lernt er Jean-Paul Sartre kennen. Am 10. Dezember 1957 erhält Albert Camus, begleitet von heftiger Kritik, den Nobelpreis für Literatur. 1958 bis 1959 arbeitet er am Roman „Der erste Mensch“. Am four. Januar 1960 stirbt er bei einem Unfall im Wagen von Michel Gallimard auf der Fahrt von Lourmarin nach Paris. (vgl. Sändig, Brigitte 1997: 135-136) Die folgende Arbeit widmet sich der Aufgabe, den Titel „Der erste Mensch“ zu untersuchen. Die vorgegebene grobe Strukturierung des Romans wird beibehalten, so dass im ersten Teil die Suche nach dem Vater erläutert wird. Im zweiten Teil wird die Suche nach dem ersten Menschen näher untersucht.

Show description

Continue reading "Download "Der erste Mensch / Le premier homme" von Albert Camus. Eine by Diana Eckl PDF"

Download Zwischen Tradition, Ohnmacht und Mitschuld: Eine by Christopher Deeken PDF

By Christopher Deeken

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, notice: 2,3, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Germanistisches Institut), Veranstaltung: Seminar, Sprache: Deutsch, summary: Das Drama Kabale und Liebe von Friedrich Schiller gehört zu den meistgelesenen und am häufigsten aufgeführten Dramen der deutschen Literaturgeschichte. Vor allem ist das dem Hauptkonflikt des Dramas, einer Liebe, die die Standesschranken des 18. Jahrhunderts überwinden will, geschuldet. Auch heute noch fällt es dem Besucher leicht, sich in die scenario der beiden Liebenden Ferdinand und Luise hineinzuversetzen.
In der vorliegenden Hausarbeit soll jedoch eine andere Figur des Stücks eingehender untersucht werden, die des Millers, Stadtmusikant und Vater der Luise.
Anhand einer Personencharakterisierung soll es vor allem darum gehen, die verschiedenen Konfliktsituationen dieses Mannes darzulegen und im Zuge dessen die unterschiedlichen und teilweise widersprüchlichen Verhaltensweisen herauszuarbeiten. In dieser Arbeit soll vor allem deutlich werden, inwiefern Miller seinem traditionellen ständischen und religiösen Denken verhaftet ist. Darüber hinaus soll aber ebenso die Ohnmacht und Machtlosigkeit, mit welcher er sowohl dem Adel als auch dem aufkommenden liberalen Bürgertum gegenübersteht, aufgezeigt werden. Auch die Frage nach der Mitschuld Millers an Luises Untergang wird anhand dieser Personencharakterisierung beantwortet.
Um sich der Figur angemessen nähern zu können, wird Miller zunächst in seiner Rolle als Repräsentant des altständischen Bürgertums und als Patriarch innerhalb seiner Familie beleuchtet.
In einem weiterführenden Schritt soll sein Verhältnis zum Adel dargestellt werden, indem sowohl auf das ambivalente Verhältnis zwischen Furcht und Stolz gegenüber den Machthabern als auch auf seine Beziehung mit dem Präsidenten eingegangen wird. Hierbei werden sowohl Gemeinsamkeiten als auch Unterschiede mit dem Vater Ferdinands in den Fokus gerückt.
Millers Verbindung zu seiner Tochter Luise stellt einen zentralen Konflikt des Dramas dar und ist dementsprechend außerordentlich bedeutend für die Charakterisierung Millers. So wird zunächst das Liebesverständnis des Vaters geprüft, bevor Miller als Verfechter der freien Gattenwahl vorgestellt wird. Schließlich folgt eine ausführliche Auseinandersetzung mit dem Verzicht Luises zugunsten ihres Vaters, nach der geklärt werden soll, inwieweit Miller für den Untergang seiner Tochter mitverantwortlich ist.

Show description

Continue reading "Download Zwischen Tradition, Ohnmacht und Mitschuld: Eine by Christopher Deeken PDF"

Download Struktur und Funktion von Erzählsituation/ -perspektive in by Julika Binder PDF

By Julika Binder

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, word: 1,7, Christian-Albrechts-Universität Kiel (Institut für Neuere Deutsche Literatur und Medienwissenschaft), Veranstaltung: Der deutschsprachige Roman der 50er Jahre, Teil I, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die Arbeit beschäftigt sich mit der Erzählsituation in Alfred Anderschs ‚Sansibar oder der letzte Grund’. Es wird herausgearbeitet, wie diese strukturiert ist und welche Funktionen sie erfüllt. Dabei ist besonders das Phänomen der Multiperspektivität bzw. Polyperspektivität von Interesse. Es werden zunächst die einzelnen Elemente der Erzählsituation besprochen, das ist zum einen die übergeordneten Erzählinstanz, zum anderen die einzelnen Figuren. Desweiteren wird die Figurenorganisation analysiert und die Funktion der Erzählstruktur untersucht.

Show description

Continue reading "Download Struktur und Funktion von Erzählsituation/ -perspektive in by Julika Binder PDF"