Download Die Veränderung mittelalterlicher Stereotypen. Das Islambild by Julia Bathge PDF

By Julia Bathge

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, be aware: 1,7, Friedrich-Schiller-Universität Jena, Sprache: Deutsch, summary: Im Jahre 2005 lösten die in einer dänischen Zeitung erschienenen Karikaturen mit dem Namen "Das Gesicht Mohammeds" weltweite Empörungen und Diskussionen aus. Anstoß erregte darüber hinaus auch die durch unfavourable Stereotype geprägte Darstellung Mohammeds, die von Seiten der gläubigen Muslime als neuzeitliche Provokation und als Ablehnung ihrer faith gewertet wurde. In diesem Zusammenhang wirft sich die Frage auf, wie der Islam seit Beginn der Überlieferung rezipiert wurde.
Das Universallexikon Zedler, welches in der ersten Hälfte des 18. Jahrhundert entstanden ist, stellt eine paintings Zäsur in der Islamwahrnehmung dar. Aus diesem Grund wird zunächst das Universallexikon in seiner Entstehungsgeschichte dargestellt.
In einem weiteren Punkt soll herausgearbeitet werden, auf welchem Stand die Orientalistik zur Entstehungszeit des Zedlers struggle, welche Autoren und Werke nennenswert und wichtig sind.
Des Weiteren werden mittelalterliche Stereotypen über Mohammed und den Islam in der Geschichte anhand von entsprechenden Autoren des Mittelalters, diachron verfolgt und Rückschlüsse auf das Islambild gezogen. Inwiefern kann anhand der Stereotype eine Erosion des Islambildes erkannt werden? In welche zeitlichen und geschichtlichen Zusammenhänge ist eine solche einsetzende Erosion einzuordnen?Ist anhand der Stereotypen der Paradigmenwechsel in der Islamwahrnehmung und –auseinandersetzung erkennbar?

Show description

Read or Download Die Veränderung mittelalterlicher Stereotypen. Das Islambild im Universallexikon Zedler (German Edition) PDF

Similar history in german_1 books

Frauen und der Linksterrorismus. Wie aus der Journalistin Ulrike Meinhof eine Terroristin wurde (German Edition)

Fachbuch aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Neuere Geschichte, , Sprache: Deutsch, summary: Terrorismus ist allgegenwärtig. Analog und electronic wird über Anschläge berichtet und werden Möglichkeiten der Terrorbekämpfung diskutiert. Rechts- oder Linksterrorismus, religiöser oder nationalistischer Terrorismus – gleich welcher paintings, Gewalt bleibt Gewalt.

Georg Elser: Allein gegen Hitler (Mensch - Zeit - Geschichte) (German Edition)

Lange Zeit haben Lügen und Legenden den Blick auf Georg Elser verstellt. Heute steht er zusammen mit Claus Schenk Graf von Stauffenberg und anderen in der ersten Reihe des Widerstands gegen Hitler. Im Herbst 1938 hatte Elser, der von Anfang an ein entschiedener Gegner der Nationalsozialisten struggle, den Entschluss gefasst, einen Bombenanschlag auf Hitler zu verüben.

Häftlinge als Schauspieler: Das Theater in den sowjetischen Arbeitslagern der 1920er und 1930er Jahre (German Edition)

Masterarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Zeitalter Weltkriege, notice: 1, Universität Wien (Institut für Slawistik), Sprache: Deutsch, summary: Die Besserungsarbeitslager sind eines der wesentlichen Merkmale der kommunistischen, insbesondere der stalinistischen Herrschaft.

Weimarer Republik. "Die Stützen der Gesellschaft" von Georg Grosz (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Europa Nachkriegszeit, word: 1,3, , Sprache: Deutsch, summary: Die Weimarer Republik charakterisierte ein wichtiges, dramatisches und auch strittiges Kapitel im Verlauf der deutschen Geschichte. In den vierzehn Jahren zwischen Kaiserreich und „Drittem Reich“ kam es zu Versuchen einen Umbruch sowohl in der Kultur als auch im politischen approach zu versuchen und somit einen Umsturz der Gesellschaft hin zur ersten parlamentarischen Demokratie zu wagen.

Additional info for Die Veränderung mittelalterlicher Stereotypen. Das Islambild im Universallexikon Zedler (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.33 of 5 – based on 16 votes