Download Partnerwahl als Erfolgsfaktor Internationaler Strategischer by Saskia Jarick PDF

By Saskia Jarick

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich VWL - Internationale Wirtschaftsbeziehungen, be aware: 1,3, Munich company college, Sprache: Deutsch, summary: Durch die Globalisierung und den technischen Fortschritt hat die internationale strategische Allianz, die in der Literatur erstmalig 1985 auftritt, immer mehr an Bedeutung gewonnen (Vgl. Fontanari 1995, 118). In einer Studie der Boston Consulting workforce wird geschätzt, dass rund 30 % der globalen Unternehmensumsätze in 2005 direkt auf internationale strategische Allianzen zurückführbar waren. Im Jahre 1980 waren es lediglich 2 % (BCG 2006, 1).

Eine funktionierende strategische Allianz bietet den beteiligten Unternehmen die Möglichkeit, Ziele zu erreichen, die ohne diese Kooperation nur sehr schwer oder mit einem erheblich höheren Einsatz von Ressourcen erreichbar sind (Vgl. Wolf 2002, 12).

Studien zeigen jedoch, dass die Misserfolgs-Quote strategischer Allianzen sehr hoch ist. So sind nach einer Studie von McKinsey aus dem Jahr 1992 33 % aller strategischen Allianzen für beide associate ein Misserfolg, einer Studie von Hirn/Krogh zufolge scheitert sogar jede zweite Allianz vorzeitig (Vgl. Fontanari 1995, 119).

Entschließt sich ein Unternehmen dazu, eine internationale strategische Allianz einzugehen, muss es sich mit den Faktoren beschäftigen, die für den Erfolg oder das Scheitern einer solchen Allianz verantwortlich sein können. Wesentlichen Einfluss auf den Ausgang einer solchen Kooperation hat die Partnerwahl, welche Hauptgegenstand dieser Arbeit ist. Gerade durch eine wohlüberlegte Wahl des companions kann das Gelingen einer strategischen Allianz entscheidend beeinflusst werden (Raffée/Eisele 1994, 20 f.).

Doch auf welche Eigenschaften potenzieller associate sollte besonderes Augenmerk gelegt werden? Diese Frage soll im Rahmen der vorliegenden Arbeit beantwortet werden.

Hierbei sollen auch die weichen Faktoren Vertrauen und dedication berücksichtigt werden, da diese eng mit der Partnerwahl verknüpft sind. Ziel ist es herauszuarbeiten, welchen Einfluss diese Aspekte auf eine erfolgreiche internationale strategische Allianz haben.

Show description

Read Online or Download Partnerwahl als Erfolgsfaktor Internationaler Strategischer Allianzen (German Edition) PDF

Similar international business & finance books

Trade in Services Negotiations (Directions in Development)

This publication goals at contributing to deal with many of the problem that constructing nations, specially the least-developing international locations, face within the layout of exchange in provider guidelines and to supply governments with instruments to raised contain providers of their export recommendations, together with negotiations and cooperation with buying and selling companions, and unilateral reforms.

Property Finance: An International Approach (The Wiley Finance Series)

A distinct, overseas method of optimum genuine property financing estate Finance is an authoritative consultant to either the monetary and criminal concerns surrounding actual property financing. detailed in its specific specialise in the subject, this e-book builds from a fantastic theoretical beginning to supply useful instruments and real-world suggestions.

International Handbook of Organizational Crisis Management

Best-managed crises can deliver optimistic reputation and increase an organization's price; worst-managed crises can snuff its viability. a variety of books were written at the subject, yet many lack rigor: prescriptions are untested and fast fixes are in line with raising the readers' fears. The foreign guide of Organizational difficulty administration displays the most recent knowing of this box from famous students and practitioners worldwide.

A Theory of International Trade Under Uncertainty (Economic theory, econometrics, and mathematical economics)

A thought of foreign exchange below Uncertainty analyzes overseas alternate in items and securities within the presence of uncertainty utilizing an built-in common equilibrium framework that acknowledges the dependence of markets for items on monetary markets and vice versa. The usefulness of this strategy is verified by way of purposes to questions reminiscent of the results of overseas alternate on source allocation, tariff coverage, and intervention in monetary capital markets.

Additional resources for Partnerwahl als Erfolgsfaktor Internationaler Strategischer Allianzen (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.18 of 5 – based on 38 votes